About Me – Daniel

divider

“Hi zusammen!

Mein Name ist Daniel und ich spiele die Gitarre bei prism.

Als Kind kam ich mit der Musik das erste Mal auf dem Klavier in Berührung. Zwei Jahre lang habe ich Pop und Klassik gespielt bis ich nach einiger Zeit zur Oboe wechselte. Diese war jedoch nicht so interessant wie die Gitarre.

Mit der Gitarre begann ich im Jahr 2006. Beeinflusst durch meine Onkel und meinen Vater, die alle Gitarre als Kind spielten, lernte ich die klassische Konzertgitarre. Überzeugt von meinem Freund Fabian wechselte ich nach zwei Jahren zu der E-Gitarre, Fabian war es auch, der mich für meine erste Band und Projekt “Incomplete” gewann, bei dem ich auch Martin als Sänger kennen lernte. Wir spielten damals mehrere Alternative Cover, produzierten aber auch einige eigene Songs, Genre war Alternative Rock.

Von 2009 bis zum Ende 2014 erklomm ich hiermit die ersten und für mich wichtigsten Stufen auf der Karriereleiter eines Gitarristen in einer Band.

In 2015 startete das zweite Projekt “Face or Fall”. Dieses war sehr herausfordernd aufgrund eines Genre-Wechsels zum schnellen Metal/Metalcore.

Seit 2017 bin ich der Gitarrist bei prism und außerdem verantwortlich für unsere Backingtracks.

Meine Instrumente sind meine “White Beauty”, eine ESP Eclipse II mit EMG Pickups. Zusätzlich für ein paar progressivere Parts spiele ich eine Strandberg Boden OS 7 in Natural Wood mit Rosewood Griffbrett, ausgestattet mit EMG 707X Pickups.

Mein Amp ist ein Kemper Profiling Rack mit EVH und Fender Profiles. Mein Sound wird durch Reverb, Delay und andere Effekte koloriert.”